2. Advent – Weihnachtspost rustikal in Wintertönen / 2nd Advent Christmas mail rustic in winter shades

Willkommen zum 2. Advent beim HirschEngelchen. Auch heute gibt es wieder einen Blick auf meine Weihnachtspost der letzten Jahre. Diesmal sind es ganz andere Farbtöne. In dem Jahr war meine Weihnachtspost eher rustikal in Wintertönen. Und mit zauberhaften winterlichen Motiven.
Welcome to 2nd Advent at HirschEngelchen. Today we will take a look again at my Christmas cards from the past years. That year my Christmas mail was more rustic in winter shades. And with enchanting wintery motifs.

Nachdem ich letztes Wochenende ja schon meine Weihnachtspost in gold-weiß gezeigt habe, möchte ich dir heute meine Karten aus einem anderen Jahr mitbringen.
After my Christmas mail in gold-white that I showed last weekend, today I have some cards from a different year.

Winterlich / Wintery

Dazu habe ich schimmernden Leinenstruktur-Cardstock in türkis-blau als Basis verwendet. Meine Rohlinge schneide und falze ich übrigens immer selber. Zum Einen kann ich sie so individuell meiner Designidee anpassen. Und zum Anderen ist es auch günstiger, insbesondere wenn man wie ich die großen 50×70 cm Bögen als Basis nimmt. Das bißchen schneiden und Falzen ist ja flott erledigt.
I took shimmering linen cardstock in turquois-blue as a foundation. By the way I cut and fold my card base always by myself. On the one hand that way I can customize them individually to my design idea. On the other hand it is simply cheaper, especially if one uses thos big 50×70 cm paper sheets as I do. A little cutting and folding is always quickly done.

Weihnachtspost rustikal in Wintertönen

Für den Hintergrund habe ich Streifen mit rustikalem Holzmotiv genommen und diese wieder mit Glitterpapier hinterlegt. Glitzer geht immer, finde ich. Und zu Weihnachten erst Recht!!
As background I took stripes of a rustic wood paper and added glitter paper again. Glitter is alway good. And for Christmas more than ever!!

Weihnachtspost rustikal in Wintertönen

Zum Schluß kam nur noch jeweils ein oder mehrere Motive aus dem Papier von Ursus dazu, der natürlich ebenfalls gemattet ist, mit weiß und glitter. Ich wollte die Motive wirken lassen und daher habe ich die Schriftzüge diesmal nicht auf die Vorderseite sondern innen aufgebracht.
Finally I added just one or more motifs from a Ursus paper, that I matted too, with white and glitter. I wanted those focal points to take effect and so I placed the lettering not on the front but on the inside.

Wieder DIN lang / Slim-line again

Eine Variante der Weihnachtspost rustikal in Wintertönen sind diese Karten, bei denen ich diesmal das Holzpapier als Basis und den Leinenstruktur-Cardstock als Mattung verwendet habe.
I made alternative versions of my Christmas mail in rustic winter shades. This time I used that wood paper as foundation and linen cardstock as background.

Weihnachtspost rustikal in Wintertönen

Die Motive sind wirklich zauberhaft und winterlich, oder? Hier habe ich noch Organza-Bänder und das eine oder andere Halbperlchen hinzugefügt.
Those motifs are really enchanting and wintery, aren’t they? I even added some organza ribbons and some pearls as decoration.

Weihnachtspost rustikal in Wintertönen

Mit dieser kleinen Inspiration entlasse ich dich in einen gemütlichen zweiten Advent. Und ich hoffe, der Nikolaus hat dir etwas in deine Socken oder Stiefel gesteckt. 😉 Nächsten Sonntag wird es zur Abwechslung poppig-bunt!
With this little inspiration I wish you a cosy second advent. I hope, Santa stuck something into your socks and boots. 😉 Next Sunday it will be very colorful for change.

Material:
Papier/paper: Ursus, Heyda, Rayher Glitter

2 Antworten auf „2. Advent – Weihnachtspost rustikal in Wintertönen / 2nd Advent Christmas mail rustic in winter shades“

    1. Neben dem klassischen rot habe ich schon immer gerne mit blauen Tönen für die Winterzeit gearbeitet. Aber am Sonntag kommen noch ganz andere Farben zum Einsatz! 😉
      Liebe Grüße
      Anka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.