Explosionsbox zur Verlobung / Engagement Explosion Box

Kurz vor Weihnachten hatte man mich noch nach einer Geschenkidee zur Verlobung gefragt, für die ich dann eine Explosionsbox gemacht habe. Gewünscht war kein übliches rosa, also habe ich mich für ein frisches grün entschieden…
Not long before Christmas I was asked for an idea for an engagement present, so I made an explosion box. It should not be that usual pink, so I went for a fresh green…

Frisches Grün / Fresh Green

Wie schön, daß du diesen Sonntag zu mir gefunden hast! Heute habe ich mal wieder eine kleine Geschenkverpackung mitgebracht. So eine Explosionsbox ist immer eine schöne Idee als Geschenk, ob zur Hochzeit oder zur Verlobung wie hier.
Appreciate that you found your way to me this Sunday. Today I have another little gift packing. Such an explosion box is always a good idea as present, whether for a wedding or for an engagement like this one.

Explosionsbox zur Verlobung

Und auch wenn es nicht in der sonst üblichen Farbe rot oder rosa ist, so macht doch das frische grün auch was her. Das Papier kommt von Heyda und ist mit spiegelnden Herzchen übersät.
And even it is not the usual color red or pink, that fresh green looks great, I think. That paper comes from Heyda and is littered with silver mirrored little hearts.

In Liebe verbunden / United in love

Auch der Deckel ist mit Spiegelkarton hinterlegt. Leider sieht man das hier auf dem Foto mal wieder nicht – schwierig zu fotografieren.
The lid is matted with mirror cardstock, too. Unfortunately you can’t see it here on this picture – difficult to show on photographs.

Die Namen und das & habe ich mit meinem Tintenstrahl-Drucker gedruckt.
I printed the names and the & with my inkjet printer.

Explodiert / Exploded

In aufgeklappten Zustand kommt noch ein wenig mehr von dem Designpapier zum Vorschein.
Inside there is some more of the design paper.

Explosionsbox zur Verlobung

Natürlich habe ich die Daten und Glückwünsche auch wieder mit dem Drucker erledigt.
Of course I added the dates and compliments with my printer, too.

Schräger Geldtresor / Angular money safe

Als Behälter fürs Geld habe ich wieder die schräge Box verwendet, die ich schon in der Weihnachtszeit benutzt habe.
I used the same angular box as a safe for the money, which I made before Christmas.

Explosionsbox zur Verlobung

Diesmal schließt sich die Lasche allerdings nicht durch Einstecken, sondern mit einem Magneten. Als kleiner „Knauf“ dient das Perlen-Brad.
This time the flap isn’t closed by inserting, but with a magnet. A beaded brad serves as a knob.

Grün ist die Hoffnung / Hope is green

Grün symbolisiert die Hoffnung und die begleitet das junge Paar auch auf seinem Lebensweg.
Green symbolizes hope and this may accompany the young couple on their path of life.

Hast du auch schon mal eine Explosionsbox gemacht, zur Verlobung oder zu anderen Gelegenheiten? Lohnt immer, wie ich finde. Nun liegt noch ein hoffentlich entspannter Sonntag vor uns. Ich hoffe, du hast eine gute Zeit!
Have you ever made an explosion box, for an engagement or for any other occasion? It’s worth it, I think. Now, we are looking forward to a hopefully relaxed Sunday. I hope, you’ll have a good time!

Material:
Papier/paper: Heyda, Vaessen Florence

4 Antworten auf „Explosionsbox zur Verlobung / Engagement Explosion Box“

  1. Nein, ich habe noch nie eine Box gemacht, bis jetzt ergab es sich noch nicht. Obwohl ich hier in der Bloggerwelt schon so viele bewundert habe.
    Eine Verlobung finde ich ja klasse, gibt es heute nicht mehr so oft.
    Wir haben uns auch vor 27 Jahren verlobt, still und heimlich in Berlin. Lange ist es her.
    Lieben Gruß
    Nicole

    1. So eine Box ist nicht schwer, zu machen! Stimmt, verlobt wird sich gar nicht mehr so häufig. Aber erst letzten Herbst hatte ich noch eine Verlobungskarte für ein junges Paar gemacht. Ist wohl doch noch nicht ganz so selten.
      Liebe Grüße
      Anka

  2. Huch, hier hatte ich noch nicht kommentiert? Geht ja gar nicht, auweia.
    Ich hätte jetzt wirklich weiß und rosa erwartet, aber ich muss zugeben, dass mir das frische Grün in Verbindung mit der Schlichtheit sehr gut gefällt. Mal was anderes und die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. 😋
    Ich habe auch schon mindestens 10 Explosionsboxen gemacht, teils sehr aufwändig und es ist immer viel Arbeit. Aber du hast Recht, es lohnt sich auf jeden Fall.
    Und ich finde, dass man Verlobungen feiern sollte, warum nicht ein kleines bisschen Tradition am Leben erhalten?
    Hab einen schönen Sonntag! LG Heike

    1. *lach* Es gibt keine Verpflichtung zum Kommentieren, liebe Heike!! Aber um so mehr schätze ich es, daß du dir wieder die Zeit genommen hast!
      Ich sehe, du bist auch ein Explosionsboxen-Fan. Wieviel man dekoriert, kann man ja immer flexibel entscheiden. Da kann man sich auch total austoben.
      Da das jetzt schon das dritte junge Paar war, für das ich etwas zur Verlobung werkeln durfte, denke ich schon, daß diese Tradition auch weiter erhalten bleibt! 🙂
      Liebe Grüße
      Anka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.