Willkommen kleines Mädchen / Welcome little girl

Einen neuen kleinen Erdenbürger galt es zu begrüßen und so habe ich als Willkommen für ein kleines Mädchen diese süße kleine Karte gewerkelt.
It was time to welcome a new arrival and so I made a sweet little card for a little baby girl.

Neugierig / Curious

Neugierig lugt hier die Kleine auf der Front der Glückwunschkarte hervor. Das Motiv ist aus einer alten Serie von Ursus. Die Papiere sind immer noch total entzückend für Babykarten, wie ich finde. Übrigens ist dieses meine erste Karte anläßlich einer Geburt. Zur Konfirmation habe ich vor längerem schon einmal Explosionsboxen gezeigt, aber Nachwuchs gab es in meinem Umfeld einfach nicht.
That little one peeks curiously out of the card front. That motif is from an old Ursus series. Those papers are still charming and good for baby cards, I think. By the way, this is my first card on the occasion of a birth. I showed explosion boxes some times ago, but there simply was no offspring in my circle of friends.

Willkommen kleines Mädchen

Ansonsten kommt die Front ohne viel Gedöns aus. Den Schriftzug habe ich in rosa embosst und als Banner mit farblich passenden Brads hinzugefügt.
The front is clean and simple. I embossed the lettering in pink and added it as a banner with matching brads.

Kleine Tasche / Little pocket

Weitere Motive aus der Serie finden sich im Innenteil als Bordüre und in der Mitte der tollen Kreisstanze von Kartenkunst.
There are further motifs from that series on the inside as a border and in the middle of that great circle die from KartenKunst.

Willkommen kleines Mädchen

Die Auftraggeberin wollte eine Kleinigkeit zum Willkommen für das kleine Mädchen hinzufügen und so habe ich im Innenteil eine Tasche hinzugefügt.
The client wanted to give a little contribution for the welcome of that little baby girl and so I added a pocket on the inside.

Willkommen kleines Mädchen

Ein kleiner Umschlag war flott mit dem Envelope Punch Board gefalzt und mit einer Banderole aus einer weiteren Bordüre des Designpapieres verschlossen.
A little envelope was made quickly with the Envelope Punch Board. I closed it with a border as banderole from the design paper.

Umschlag / Envelope

Natürlich brauchte es auch noch einen farblich passenden Umschlag, um die Glückwünsche zum Willkommen des kleinen Mädchen zu überreichen.
To hand over the congratulations a color matching big envelope was needed, of course.

Willkommen kleines Mädchen

Den habe ich wieder mit dem Envelope Punch Board erstellt. Ein wirklich nützliches Werkzeug – ein Must Have!
I made it with the Envelope Punch Board, too. A really useful tool – a must have!

Niedlich / Cute

Ich mag dieses niedliche Motiv einfach total gern und denke, es ist ein schönes Willkommen für ein kleines Mädchen.
I really like this cute motif and I think it is a nice welcome for a little girl.

Nun werde ich mich heute wieder in meine Weihnachtsvorbereitungen stürzen. Es dürfen noch Wetten abgeschlossen werden, ob ich dieses Jahr es mal schaffe, NICHT erst auf den letzten Drücker die Weihnachtspost fertig zu bekommen…
So now I will hurl myself into my Christmas preparations. Bets can be made, if I manage to finish my Christmas mail NOT at the last minute again…

Hab einen schönen Sonntag und eine tolle Woche!
Have a beautiful Sunday and a wonderful week!

Material:
Papier/paper: Heyda, Vaessen Florence, Ursus (Ludwig Bähr)
Stempel/stamp: KartenKunst
Stanze/die: KartenKunst

4 Antworten auf „Willkommen kleines Mädchen / Welcome little girl“

  1. Oooohhhh, die ist ja wirklich süüüüß! Wie die Kleine über die Kante schaut -herzallerliebst. Deine erste Babykarte? Unglaublich, das Thema steht dir sehr gut, gerne mehr davon. 😊
    Genau aus diesem Grund kann ich mich nicht von alten Papieren trennen, es sind immer wieder Schätze darunter.
    Und ich wette, dass du doch erst auf den letzten Drücker deine Weihnachtskarten machst. 😁
    Hab einen schönen Sonntag und sei herzlich gegrüßt von Heike.

    1. Naja, es ist nicht meine allererste Babykarte, aber die erste, die ich hier auf dem Blog zeige. 🙂 Ja, absolut, auch bei den alten Motiven gibt es immer wieder wunderbare Schätzchen, die einfach zeitlos bleiben.
      Ich halte gegen deine Wette!! Bin zwar noch nicht fertig, aber schon richtig weit gekommen (würde sagen, ca. 75%!). 😀
      Liebe Grüße
      Anka

  2. Die ist niedlich geworden liebe Anka,
    ich mag es ja, wenn man an der Farbe das Geschlecht erkennt.
    Auch wenn ich sonst nicht so für Rosa und Blau in Sachen Kleidung und Babyausstattung bin.
    Hast Du wieder mal prima hinbekommen.
    Lieben Gruß
    Nicole

    1. Danke, liebe Nicole. Ja, im Prinzip ist es vielleicht gar nicht so gut, wenn man immer alles mädchenrosa und jungenblau macht… Tatsächlich sind in dem Designpapier durchaus nicht nur rosa Farben für die Mädchen, sondern beispielsweise auch gelb. Aber die Auftraggeberin wollte es rosa und da habe ich mich nach gerichtet. 🙂
      Liebe Grüße
      Anka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.