Dankeschön maritim

Nach unserem Urlaub auf der Lieblings-Nordseeinsel und dem täglichen Stückchen Kuchen im Lieblings-Teestübchen wollte ich mich für die herzliche Bewirtung beim Team bedanken. So ist ein Dankeschön Kärtchen im Maritim Thema ist dazu entstanden.

#Werbung? Entscheide selbst (siehe unten)*

Sand, See und Sonne

In den Farben der Küste habe ich diese Variante einer Z-fold-Card entworfen. Diese interessante, aufstellbare Kartenform habe ich ja hier schon einmal gezeigt, damals aber noch ganz anders dekoriert.

marine thanks front

Das Designpapier kommt von FabScraps mit einem herrlichen Farbverlauf von blau-türkis ins sandfarbene. Dazu sind noch ein paar passende Motive wie hier die Briefmarken aufgedruckt.

Embossing

Alle anderen Motive wie das Dankeschön und die anderen Maritim Designs habe ich auf das Kärtchen aufgestempelt und mit blauem bzw. braunem Pulver embosst. Das hat erstaunlich gut geklappt, obwohl die Motive teilweise recht fein gezeichnet sind.

Auch die Möwe ist übrigens embosst. Sieht man nur nicht ganz so gut auf dem Foto.

Auf der Rückseite geht es weiter

Von hinten habe ich die Karte ebenfalls im gleichen Stil gestaltet. Den “von Herzen” Schriftzug habe ich ein zweites Mal in einem dunklen Blau ausgestanzt und etwas versetzt darunter geklebt. So wirken die Worte nochmal etwas plastischer.

marine thanks back

Endlich konnte ich mal die ganzen maritimen Stempelmotive zum Einsatz bringen, die ich so angesammelt habe! Und für ein Dankeschön maritim Kärtchen paßten sie ja wie die Faust auf’s Auge.

Wieder quadratisch

Zusammengeklappt ergibt sich wieder eine quadratische Karte im 15×15 cm Format. Das ist zwar leider blöd fürs Porto, aber ich mag diese Sonderformen einfach.

marine thanks front

Damit verabschiede ich mich vom Sommer und für heute auch von Euch. Dankeschön, daß Ihr vorbei geschaut habt und ich hoffe, wir lesen uns beim nächsten Mal wieder!

Liebe Grüße vom HirschEngelchen
Anka

*verwendete Materialien/Werkzeuge (alles selbst gekauft):
Cardstock: Bazzil, Kraftkarton Atbelle
Designpapier: “Summer Beach” von FabScraps
Stempel: Katzelkraft, Joy!Crafts, Kaisercraft, Different Colors
Stanzen: Mundart, Sizzix
Brad: Scrapberrys

Eine Antwort auf „Dankeschön maritim“

  1. Hach, zu dieser tollen Karte wollte ich doch neulich schon etwas schreiben… Ok, für mich sieht sie aus, als wenn sie auf dem Kopf steht, weil die Treppe irgendwie verkehrt herum ist – aber die Wirkung mit den embossten Motiven ist einfach nur erste Sahne!!! Alles passt super zusammen und das Papierchen ist wieder mal ein Traum – hier sieht man eben, dass es nicht Action oder Tedi ist. 😉
    Viele Grüße und Happy basteln!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.